Andreas Schopper
DEUTSCHER KAMPFKUNSTPREIS
DOJO DES JAHRES 2013
 
Geburtsdatum:    30.08.1969
Beruf:    Selbständiger Sportschulleiter
   Staatlich anerkannter Trainer
   Ernährungstrainer und Berater
   Cardio- und Gesundheitsrainer
   Trainer für Sportrehabilitation
   Leistungssport Body-Trainer
   Fitnessbetreuer/Servicemanager
   Fitnessberater/Salesmanager
Funktion:      Schulleiter
Graduierungen:    Fachwart ATK-SV LG-Süd seit 01.01.2007
   EDC-Mitglied
   5.DAN - ATK-SV
   2.DAN - ASD-Karate
   1.DAN - Jiu-Jitsu
   2000 N-Stunden - Survival
   Ajukate - braun (1.Kyu)
   Kick-Boxen - grün
   Shotokan Karate - grün (6.Kyu)
   Lehrer für ATK-SV & Survival
   Lehrer für ASD-Karate und Jiu-Jitsu
   Bundes-Kampfrichterlizenz Kick-Boxen / Karate
   Bundes-Kampfrichterlizenz Jiu-Jitsu
   Basic Instructur F.O.R.C.E
   Trainingswissenschaft Instructor Level C
   Defence & Security for Kids Basic Instructor
SV Ausbildung seit:    Februar 1982
Spezial Ausbildung:    Seit 2000 jährlich mehrere 1 wöchige Spezial-
   seminare bei der BAE und beim ehemaligen
   Bundestrainer für Jiu-Jitsu Hr. Herbert Bruns
   in der TAO-Aurich zum Thema:
   Ausbildung mit Kindern ab 4 Jahren
Hobbys:    Selbstverteidigung, Tauchen, Skifahren



1982 begann ich mit 12 Jahren in Straßlach mit der Ausbildung im Karate. Ab Januar 1986 trainierte ich zusätzlich "ATK-Selbstverteidigung" und im Januar 1987 wurde ich in die Trainerausbildung für "ATK" und Karate aufgenommen. Im Oktober 1989 schloss mein damaliger Lehrer unerwartet die Schule. Hierauf entschloss ich mich mit meinem Vater Gerhard Schopper, die ATK Gruppe, damals noch selbst mit Schülergrad, weiterzuführen. Von diesem Zeitpunkt an wurde ich auf Spezialseminaren im Studio der Selbstverteidigung, der Budo Akademie Europa in Wilhelmshaven von Großmeister Horst Weiland in den Disziplinen ATK, Karate, Jiu-Jitsu sowie auch zum Thema Schulleitung und Führung, psychologischem Umgang mit den Schülern, Methodik und Didaktik, unterrichtet und auf die Trainer-, Meister- und Lehrerprüfung vorbereitet. Seit dem 25. November 1989 bin ich geprüfter Trainer für ATK, Karate und Survival. Ein Jahr nach bestandener Meister- und Lehrerprüfung gründete ich die Schule der Selbstverteidigung in Martinsried. Im April 1995 bestand ich meine Prüfung zum zweiten Meistergrad. Im Juli 1999 begann ich die Ausbildung im "All-Style-Do Karate" und 2001 mit Jiu-Jitsu. Inzwischen sind beide Disziplinen mit großem Erfolg in die Sportschule SDS integriert. Den 3.DAN im AKT legte ich Im Juni 2001 und den 4.DAN im Oktober 2003, nach erfolgreich bestandener 1000 N Prüfung im Survival, ab.

Mein Ziel ist: Mein Wissen in Sachen Budosport zu erweitern und an meine Schüler weiterzugeben sowie den Budo Sport zu verbreiten und meinen Schülern in der heutigen Zeit die maximale Sicherheit zu geben.